Zum Hauptinhalt springen

Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Touristik und Liegenschaften

Ausbildungs- und Arbeitsplatzsituation im Düsseldorfer Süden

Antrag der LINKSFRAKTION Düsseldorf zur Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Touristik und Liegenschaften am 11.09.2008:

Die Verwaltung wird gebeten in einer Sitzung über die Entwicklung der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsituation (z.B. Werksschließungen, Arbeitsplatzverlagerungen, Neuansiedlungen) im Düsseldorfer Süden zu berichten.

Begründung:
Angesichts der jüngsten Presseberichte über die geplante Streichung von 500 Arbeitsplätzen der Firma Henkel in ihrem Düsseldorfer Werk und der kürzlich stattgefundenen Werksschließung der Papierfabrik StoraEnso, mit einem Verlust von 370 Arbeitsplätzen, sind wir über die Beschäftigungslage im Düsseldorfer Süden sehr besorgt. Darüber hinaus sind durch die Schließung des StoraEnso-Werkes Ausbildungsplätze im Düsseldorfer Süden verloren gegangen. Dies bedeutet für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit einen weiteren Rückschlag.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Gust            Helmut Goldenstedt                Helmut Born