Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Willkommen bei der Fraktion DIE LINKE im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Die Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf bei Facebook

Der neue Rheinblick ist da

Frühling/Sommer 2018 download

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Dramatische Zahlen der Hans Böckler Stiftung zur Wohnungsnot in Düsseldorf - LINKE fordert Richtungswechsel in der Wohnungspolitik

Laut der gerade erschienenen Studie der Hans Böckler Stiftung "Wie viele und welche Wohnungen fehlen in deutschen Großstädten" fehlen in Düsseldorf 32.195 Wohnungen für Haushalte mit geringen Einkommen. Dazu erklärt Angelika Kraft-Dlangamandla, Sprecherin der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf: „57,7 % aller Haushalte mit niedrigen Einkommen... Weiterlesen


Pressemitteilung

Am Trippelsberg 100

DIE LINKE Ratsfraktion Düsseldorf klagt gegen den Bescheid der Bezirksregierung Im September 2017 hat der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf den Bauvorbescheid für die Errichtung eines Logistikzentrums auf dem Grundstück Am Trippelsberg 100 abgelehnt. Daraufhin hat der Oberbürgermeister, der als einziger für den Vorbescheid gestimmt hat, die... Weiterlesen


Pressemitteilung

Stadt Düsseldorf will mit Baumfällungen Fakten schaffen

DIE LINKE fordert empfindsamen Umgang mit der Natur Für ein Ed Sheeran-Konzert in Düsseldorf soll ein Messeparkplatz hergerichtet werden. Dafür plant die Stadt, 70 Bäume umzupflanzen. Das soll nach Auskunft der Verwaltung auf jeden Fall geschehen, auch wenn noch gar nicht abzusehen ist, ob ein Bauantrag für eine Open Air Eventfläche genehmigt... Weiterlesen

Suche nach Anfragen und Anträge

Anträge und Anfragen im Stadtrat und in den Ausschüssen

Gleichstellungsausschuss

Informationsangebot der Stadt Düsseldorf über Schwangerschaftskonfliktberatung und Schwangerschaftsabbrüche

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Gleichstellungsausschusses am 5.Juni 2018: Wenn eine Frau ungewollt schwanger wird, ist aufgrund des § 218 StGB Eile geboten, wenn sie straffrei einen Abbruch durchführen lassen möchte. Der § 219a StGB verbietet es aber Ärztinnen und Ärzten, darüber unter anderem im Internet zu informieren,... Weiterlesen


Gleichstellungsausschuss

Hebammenmangel in Düsseldorf

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Gleichstellungsausschusses am 05. Juni 2018: Bereits im Jahr 2010 berichtete der „Kreisverband Düsseldorf des Landesverbandes der Hebammen NRW“ im Gleichstellungsausschuss über die schlechte Situation der freiberuflichen Hebammen. Es fehlte in Düsseldorf nach seinen Angaben, der Anreiz für... Weiterlesen


Bauausschuss

Amt für Gebäudemanagement

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Bauausschusses am 29. Mai 2018:   Die Stadt Düsseldorf verfügt über eine Vielzahl von Gebäuden unterschiedlicher Art und Nutzung. Das Amt für Gebäudemanagement ist unter anderem für die kaufmännische Gebäudebewirtschaftung zuständig. Der Aufgabenbereich umfasst (Stand 2017) rund 900, sich... Weiterlesen


Jugendhilfeausschuss

Ombudstellen im Kinder- und Jugendbereich

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 29. Mai 2018: Ombudschaft in der Jugendhilfe soll Kinder, Jugendliche und ihre Familien mit einem berechtigten, aber unerfüllten Jugendhilfebedarf unterstützen, ihre Rechtsansprüche auf notwendige Hilfen und ihre Rechte während der Erbringung von Hilfen... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Leiharbeit und Werkverträge in städtischer Verwaltung und bei Tochterfirmen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 17. Mai 2018: Der Gesetzgeber hat spätestens seit Einführung der Hartz-Gesetze die Leiharbeit hoffähig gemacht. Die Leiharbeitsbranche boomt auf hohem Niveau weiterhin. Laut Bundesarbeitsagentur waren im Jahresdurchschnitt von Juli 2016 bis Juni... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Zeitlich begrenzte Arbeitsverträge in städtischer Verwaltung und bei Tochterfirmen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 17. Mai 2018: Aus der Anfrage der LINKEN im Bundestag „Aktuelle Daten zu befristeter Beschäftigung“ (Drucksache 18/11981) geht hervor, dass in Deutschland im Jahr 2015 insgesamt 7,6 Prozent aller Beschäftigten im Alter von 15 bis 65 Jahren (ohne... Weiterlesen


Ausschuss für Gesundheit und Soziales

Fehlerhafte Hartz IV-Bescheide im Jahr 2017

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales am 16.05.2018: Entscheidungen der Jobcenter zur Anrechnung von Einkommen und Vermögen, zu den Kosten der Unterkunft oder zu Sanktionen sind häufig fehlerhaft. Gegen eine Entscheidung des Jobcenters kann der Hartz IV-Beziehende Widerspruch einlegen.... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Luegallee 65
40545 Düsseldorf
fon: + (49) 211 89 95123
fax: + (49) 211 89 29588

info@linksfraktion-duesseldorf.de

Ansprechpartner für Presse: Ben Klar