Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion

Bus und Bahn fahren für 1 Euro/Tag

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 13.12.2018:

Der Rat der Stadt Düsseldorf fordert die Rheinbahn auf, eine Jahreskarte für das Düsseldorfer Stadtgebiet zu einem Preis von 365 Euro (als Monats-Abo zahlbar) anzubieten. In den Haushalt werden die erforderlichen Mittel eingestellt, um den städtischen Zuschuss an die Rheinbahn entsprechend anzupassen.

Begründung:
Das Ticket 1000 im Abo für das Düsseldorfer Stadtgebiet kostet 805 Euro/Jahr (67,13 Euro/Monat). Dieser Preis ist viel zu hoch, um neue Fahrgäste in großem Umfang zu gewinnen, was für die aktuellen Planungen zur Verbesserung der Luftqualität wichtig wäre. 

In der österreichischen Hauptstadt Wien gibt es bereits seit längerem ein Ticket zum Jahrespreis von 365 Euro. Nach der Einführung im Jahr 2012 ist die Zahl der Jahreskarteninhaber von 373.000 auf 780.000 gestiegen. Auch die Stadt Bonn plant derzeit die Umsetzung einer 365 Euro-Jahreskarte, die mit 22 Millionen aus Bundesmitteln bezuschusst werden soll. 

Eine Senkung der Ticketpreise ist aus Sicht der LINKEN dringend notwendig. Bus und Bahn fahren für 1 Euro/Tag würde zu einer deutlichen Verbesserung der aktuellen Situation beitragen. Die Jahreskarte in Wien ist monatlich zahlbar, zudem gibt es eine ermäßigte Variante – das könnte als Vorbild für eine Umsetzung in Düsseldorf dienen.

Mit freundlichen Grüßen  
 

Angelika Kraft-Dlangamandla                    Lutz Pfundner