Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ordnungs- und Verkehrsausschuss

Eigener Bahnkörper für die Straßenbahnen auf der Kaiserstraße

Antrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses am 26. Februar 2020:

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Prüfung der Möglichkeit eines eigenen Bahnkörpers auf der Kaiserstraße für die Straßenbahnen Richtung Innenstadt von der Querung Sternstraße/Inselstraße bis Maximilian-Weyhe-Allee/Jägerhofstraße.                

Begründung:
Die Straßenbahnen 701, 705 und 706 sind wichtige Verbindungslinien in der Stadt. Sie werden aber immer wieder ausgebremst durch nicht vorhandene eigene Gleiskörper. Ein Nadelöhr ist die Kaiserstraße von der Sternstraße/Inselstraße bis zur Maximilian-Weyhe-Allee/Jägerhofstraße stadteinwärts. Durch eine dreispurige Fahrbahn für Autos Richtung Innenstadt werden immer wieder die Gleise der Straßenbahn blockiert, sodass es zu Verspätungen der Linien 701, 705 und 706 kommt. Die gleiche Strecke stadtauswärts hat einen eigenen Gleiskörper für die Straßenbahnen. Deshalb sollte dies auch auf der Strecke stadteinwärts ohne Probleme möglich sein. Dies soll die Verwaltung prüfen.

Mit freundlichen Grüßen
 

Anja Vorspel                        Georg Blanchard                               Lutz Pfundner