Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jugendhilfeausschuss

Einführung eines Ferienpasses für Kinder und Jugendliche

Antrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 03.09.2019:

Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für einen Düsseldorfer Ferienpass für Kinder und Jugendliche zu erarbeiten, welcher Angebote wie freien Eintritt in Schwimmbäder, Museen, Kinos und weitere Rabatte beinhaltet. Das Konzept soll in einer der nächsten Sitzungen des Jugendhilfeausschusses vorgestellt werden.

Begründung:
Mit den Düsselferien hat die Stadt Düsseldorf ein gutes Konzept, um Kinderbetreuung in den Schulferien zu gewährleisten und Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Familien schöne Ferienerlebnisse zu ermöglichen. Jedoch können Kinder und Jugendliche nicht immer an den Düsselferien teilnehmen, weil entweder die Angebote ausgebucht sind oder aber der eigene Urlaub sich mit den Terminen überschneidet.

In einigen Städten, wie zum Beispiel Berlin, Krefeld, Essen und Bochum, werden daher zu den Ferienzeiten so genannte Ferienpässe ausgegeben. Diese beinhalten unter anderem freien Eintritt in Schwimmbäder, Museen, Kinos, Zoos, aber auch Rabatte auf diverse Einrichtungen und Aktivitäten. Aus Sicht der LINKEN wäre ein solcher Ferienpass dazu geeignet, die Familienfreundlichkeit der Stadt Düsseldorf auszubauen.

Mit freundlichen Grüßen

Lukas Reichert                                  Jacqueline Kiefer