Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion Düsseldorf

Errichtung einer weiteren Gesamtschule

 

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 04. Dezember 2014: 

Neben den zurzeit bestehenden Schulen wird eine weitere integrierte Gesamtschule eingerichtet. Die erforderlichen Mittel werden in den Haushaltsplan eingestellt.

Begründung:
In Düsseldorf fehlt eine erhebliche Anzahl an Gesamtschulplätzen. Seit Jahren werden deutlich mehr Kinder an den bestehenden Gesamtschulen angemeldet als Plätze vorhanden sind.

Für das aktuelle Schuljahr lagen für die vier städtischen Gesamtschulen 841 Anmeldungen vor, aus Kapazitätsgründen konnten jedoch lediglich 570 SchülerInnen aufgenommen werden. 271 SchülerInnen wurden abgelehnt, sie können ihre bevorzugte Schulform nicht besuchen.

Dem Elternwillen wird im Schulgesetz ein wichtiger Platz eingeräumt, er wird aber durch das knappe Angebot an Gesamtschulplätzen in Düsseldorf nicht umgesetzt. Auch die vorgesehene Umwandlung der Sekundarschule in eine Gesamtschule wird den notwendigen Bedarf bei Weitem nicht decken. 

Daher ist im Interesse eines längeren gemeinsamen Lernens für alle SchülerInnen, die dies wünschen, dringend die Einrichtung einer ausreichenden Zahl von Gesamtschulplätzen notwendig. 

Freundliche Grüße 

 

Angelika Kraft-Dlangamandla                            Lutz Pfundner