Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Schulausschuss

Honorare an Offenen Ganztagsschulen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Schulausschusses am 05. Februar 2019:

Die Stadt Düsseldorf hat im Jahr 2003 das Bildungsangebot der Offenen Ganztagschulen (OGS) als sogenanntes „Düsseldorfer Modell“ gestartet. Die OGS bietet nach dem Unterricht ein zusätzliches Nachmittagsprogramm, welches den Erwerb sozialer, kreativer, sportlicher sowie weiterer Kompetenzen ermöglicht. Besonders im Hinblick auf die Chancengleichheit bietet dies ein großes Potential. Heute besuchen mehr als 60 Prozent der Düsseldorfer Grundschulkinder eine Offene Ganztagschule.

In der OGS wird oftmals auf Honorarbasis gearbeitet. Im Gegensatz zu den angestellten Kolleginnen und Kollegen bekommen diese Beschäftigten keine Entlohnung für die Vor- und Nachbereitung ihres Unterrichts, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder bezahlten Urlaub. Auf eine Anfrage der LINKEN im vergangenen Jahr teilte die Verwaltung mit, dass die Honorarsätze für die 843 Honorarkräfte in der OGS – in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung – zwischen 9 und 28 € (je Einheit) lägen.

Diese Honorareinstufung wird im „Honorarrahmen für Bildungsangebote in der Offenen Ganztagsschule“ genauer dargelegt. Die Honorareinstufungen sehen demnach wie folgt aus:

  • Hochschulabsolvent/in ohne anderweitige Einkünfte: x bis 25,- €
  • FH-Absolvent/in oder Fachkraft mit Meisterprüfung ohne anderweitige Einkünfte: x bis 22,- €
  • Hochschulabsolvent/in mit anderweitigen Einkünften: x bis 20,- €
  • FH-Absolvent/in oder Fachkraft mit Meisterprüfung mit anderweitigen Einkünften: x bis 18,- €
  • Sonstiger Berufsabschluss ohne anderweitige Einkünfte: x bis 15,- €
  • Studierende: x bis 15,- €
  • Sonstiger Berufsabschluss: x bis 12,- €
  • Ohne Berufsabschluss: 5,- € bis 9,- €

DIE LINKE Ratsfraktion Düsseldorf fragt an:

  1. Wie verteilen sich die 843 Honorarkräfte auf die jeweiligen Honorareinstufungen des Honorarrahmens?
     
  2. Wie verteilen sich die Honorare innerhalb der Honorareinstufungen und wie hoch ist jeweils das mit „x“ bezeichnete Mindesthonorar?
     
  3. Wie hoch ist das durchschnittliche Honorar der OGS-Honorarkräfte? 

Mit freundlichen Grüßen
 

Georg Blanchard              Dr. Anja Wallerang                  Mounir Afkir