Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Opern-Neubaupläne: LINKE stellt Anfrage zu Gesprächen der Stadt mit Benko

Am 11.03.2021 empfahl die Stadtspitze in der Sitzung der Projektgruppe Oper einen Neubau des Düsseldorfer Opernhauses. Als einen der möglichen Standorte für den Neubau nannte sie das Grundstück des ehemaligen Kaufhofs Am Wehrhahn. DIE LINKE Ratsfraktion will nun mit einer Anfrage zur Zukunft des Standorts „Am Wehrhahn 1“ Licht in die Gespräche der Stadt mit Grundstücksbesitzer Benko, Maklern und Architekturbüros bringen.

Dazu kommentiert Julia Marmulla, Sprecherin der LINKEN Ratsfraktion Düsseldorf:

„DIE LINKE Ratsfraktion kritisiert, dass die Stadtspitze das Grundstück Am Wehrhahn 1 für den Opern-Neubau überhaupt in Betracht zieht. Immobilienmogul René Benko würde sich wohl freuen, wenn die Stadt ihm das Grundstück teuer abkauft. DIE LINKE beobachtet den starken Einfluss Benkos auf die Stadtplanung mit Misstrauen. Deshalb stellt unsere Fraktion zur Sitzung des Stadtrats am 18. März eine Anfrage zu den Gesprächen der Stadt mit Benko über die Zukunft des Standorts Am Wehrhahn 1."