Skip to main content

Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung

Verkauf von Wohnbaugrundstücken

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Ausschusses für Wohnungswesen und Modernisierung am 26.02.2018:

Die Mieten auf dem Düsseldorfer Wohnungsmarkt sind für immer mehr Menschen eine große Belastung. Ein immer größerer Anteil vom verfügbaren Einkommen muss für das Wohnen aufgewendet werden. Die Belastungsgrenze ist für viele Haushalte erreicht bzw. überschritten.

Bei einer weiteren Fortsetzung des Trends extrem steigender Mieten wird es zu einer weiteren Verdrängung von Düsseldorferinnen und Düsseldorfern unterer und mittlerer Einkommensgruppen insbesondere aus den stadtnahen Quartieren kommen. Diese Verdrängungseffekte hätten nachhaltige Missstände zur Folge. Darum ist die Stadt gefordert, die ihr zur Verfügung stehenden Mittel zu nutzen, um Einfluss zu nehmen und den Verdrängungstendenzen zu begegnen.  

Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass auf von der Stadt veräußerten Grundstücken sehr oft private Investoren Wohnungen im hochpreisigen Segment errichten. Hieran hat auch das Handlungskonzept für den Wohnungsmarkt nicht viel verändert. Der Bedarf der Einwohnerinnen und Einwohner nach bezahlbarem Wohnraum wird nach wie vor nicht im erforderlichen Umfang gedeckt.

Durch den Ausverkauf städtischer Grundstücke verringert die Stadt Düsseldorf ihre Möglichkeiten einer Einflussnahme auf die zukünftige Stadtentwicklung, wie sie durch den Erhalt der Liegenschaften in Eigenbesitz gewährleistet wären.

DIE LINKE Ratsfraktion Düsseldorf fragt an: 

  1. Wie viele städtische Wohnbaugrundstücke mit wie vielen Quadratmetern Wohnfläche wurden in den vergangenen fünf Jahren in Düsseldorf verkauft (aufgeschlüsselt nach Jahren)?
     
  2. Wie viele städtische Wohnbaugrundstücke mit wie vielen Quadratmetern Wohnfläche wurden in den vergangenen fünf Jahren in Düsseldorf in Erbpacht vergeben (aufgeschlüsselt nach Jahren)?
     
  3. Wie viele Wohnbaugrunstücke mit wie vielen Quadratmetern Wohnfläche wurden in den vergangenen fünf Jahren von der Stadt in Düsseldorf angekauft (aufgeschlüsselt nach Jahren)?

Mit freundlichen Grüßen
 

Lutz Pfundner           Mbulelo Dlangamandla                   Peter Kirchner