Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wer kann den Wohnberechtigungsschein beantragen?

Der Wohnberechtigungsschein (WBS) berechtigt zum Bezug einer Sozialwohnung. Die Gewährung hängt vor allem vom Bruttoeinkommen ab. Wir zeigen die Einkommensgrenzen.

Was wird noch benötigt: link

Schnellübersicht zum Verhältnis steuerpflichtiges Bruttoeinkommen vs. Einkommensgrenze (§ 13 Abs. 1 WFNG NRW) (nur relevant für Alleinverdienende)

  Einkommensgruppe
A
Einkommensgruppe
B
städtische
Eigentumsförderung oder Mietpreisdämpfung
 
Personenkreis/ Überschreitung der Einkommensgrenze  
Einkommensgrenze in EUR keine 40% 60% Kategorie
         
  Euro Euro Euro  
Alleinstehende        
19.350,00 30.318,18 42.045,45 47.909,09 A
  25.807,69 35.730,77 40.692,31 B
  21.602,00 30.202,00 34.502,00 C
  19.350,00 27.090,00 30.960,00 D
2-Personen-Haushalt
(kein Kind)
       
23.310,00 42.378,79 56.506,06 63.569,70 A
  36.012,82 47.966,67 53.943,59 B
  30.446,44 40.806,44 45.986,44 C
  27.310,00 36.634,00 41.296,00 D
2-Personen-Haushalt
(ein Kind)
       
24.010,00 43.439,39 57.990,91 65.266,67 A
  36.910,26 49.223,08 55.379,49 B
  31.224,22 41.895,33 47.230,89 C
  28.010,00 37.614,00 42.416,00 D
3-Personen-Haushalt
(ein Kind)
       
29.370,00 45.500,00 63.300,00 72.200,00 A
  38.653,85 53.715,38 61.246,15 B
  32.735,33 45.788,67 52.315,33 C
  29.370,00 41.118,00 46.992,00 D
4-Personen-Haushalt
(zwei Kinder)
     
35.430,00 54.681,82 76.154,55 86.890,91 A
  46.423,08 64.592,31 73.676,92 B
  39.468,67 55.215,33 63.088,67 C
  35.430,00 49.602,00 56.688,00 D
5-Personen-Haushalt
(drei Kinder)
     
41.490,00 63.863,64 89.009,09 101.581,82 A
  54.192,31 75.469,23 86.107,69 B
  46.202,00 64.642,00 73.862,00 C
  41.490,00 58.086,00 66.384,00 D
6-Personen-Haushalt
(vier Kinder)
     
47.550,00 73.045,45 101.863,64 116.272,73 A
  61.961,54 86.346,15 98.538,46 B
  52.935,33 74.068,67 84.635,33 C
  47.550,00 66.570,00 76.080,00 D
         
Kategorie A (./. 34 % = 12 + 10 + 12) Steuerzahlende, die Pflichtbeiträge zur Kranken- und Rentenversicherung entrichten  
Kategorie B (./. 22 % = 12 + 10) Steuerzahlende, die Pflichtbeiträge zur Kranken- oder Rentenversicherung entrichten (z.B. Beamte)  
Kategorie C (./. 10 %) Personen, die keine Steuern zahlen, aber krankenversichert sind (z.B. Rentner)  
Kategorie D (kein Abzug) Personen, die keine Steuern zahlen, und keine oder nur geringfügige Versicherungsbeiträge  
         
Darüber hinaus gibt es Frei- und Abzugsbeträge, die ein höheres Bruttoeinkommen ermöglichen