Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Personal- und Organisationsausschuss

Der Personal- und Organisationsausschuss ist zuständig für:
§ 13 der Zuständigkeitsordnung der Landeshauptstadt Düsseldorf


Mitglieder der Linksfraktion:

Mitglied: Helmut Born
helmut.born@linksfraktion-duesseldorf.de

1. Stellvertreter: Manfred Wollnitz
manfred.wollnitz@linksfraktion-duesseldorf.de

2. Stellvertreter: Julia Marmulla
julia.marmulla@linksfraktion-duesseldorf.de

Suche nach Anfragen und Anträge im Personal- und Organisationsausschuss

Anträge und Anfragen im Personal- und Organisationsausschuss


Personal- und Organisationsausschuss

Personalsituation in den Bürgerbüros

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 29.August 2019: Das Dienstleistungsangebot der städtischen Ämter für die Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf wird zunehmend schlechter. Einen Termin für An- oder Ummeldungen, Passangelegenheiten etc. online bei einem der Bürgerbüros zu erhalten, war... Weiterlesen


Personal-und Organisationsausschuss

Versicherungsamt bekannter machen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 07. Februar 2019: Im Versicherungsamt werden städtische MitarbeiterInnen, aber vor allem EinwohnerInnen in Fragen der Renten-, Kranken-, Pflege-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung beraten. Weiterhin können Rentenanträge gestellt werden (aber auch... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Einrichtung mindestens einer weiteren Stelle für das Versicherungsamt

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 08. November 2018: Der Personal- und Organisationsausschuss spricht sich dafür aus, dass mindestens eine weitere Stelle im Versicherungsamt geschaffen wird. Der Haushalt wird dementsprechend angepasst.  Begründung: Im Versicherungsamt... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Reduzierung der Ausgaben von Reinigungsleistungen durch private Reinigungsfirmen und Einstellung eigener Reinigungskräfte

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 08. November 2018: Der Personal- und Organisationsausschuss spricht sich dafür aus, dass die Ausgaben für private Reinigungsfirmen auf 0 Euro reduziert werden zugunsten der Einstellung von städtischen Reinigungskräften.  Begründung: Die... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Ausfinanzierung des Stellenplans

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 08. November 2018: In den Haushaltsplan werden die notwendigen Mittel zur Ausfinanzierung des Stellenplans unter Berücksichtigung der Tarif- und Besoldungserhöhungen im öffentlichen Dienst eingestellt. Begründung: Nur durch die... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Leiharbeit und Werkverträge in städtischer Verwaltung und bei Tochterfirmen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 17. Mai 2018: Der Gesetzgeber hat spätestens seit Einführung der Hartz-Gesetze die Leiharbeit hoffähig gemacht. Die Leiharbeitsbranche boomt auf hohem Niveau weiterhin. Laut Bundesarbeitsagentur waren im Jahresdurchschnitt von Juli 2016 bis Juni... Weiterlesen


Personal- und Organisationsausschuss

Zeitlich begrenzte Arbeitsverträge in städtischer Verwaltung und bei Tochterfirmen

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 17. Mai 2018: Aus der Anfrage der LINKEN im Bundestag „Aktuelle Daten zu befristeter Beschäftigung“ (Drucksache 18/11981) geht hervor, dass in Deutschland im Jahr 2015 insgesamt 7,6 Prozent aller Beschäftigten im Alter von 15 bis 65 Jahren (ohne... Weiterlesen


Ausschuss für Personal und Organisation

Situation der Auszubildenden mit Behinderung in der Stadtverwaltung

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 12. April 2018: Ende 2015 waren 9,9% der Einwohnerinnen und Einwohner in NRW schwerbehindert. Als schwerbehindert zählen Menschen mit einem anerkannten Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50%. Behinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung... Weiterlesen


Ausschuss für Personal und Organisation

Einrichtung mindestens einer weiteren Stelle für das Versicherungsamt

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 09. November 2017: Der Personal- und Organisationsausschuss spricht sich dafür aus, dass mindestens eine weitere Stelle im Versicherungsamt geschaffen wird. Der Haushalt wird dementsprechend angepasst. Begründung: Im Versicherungsamt... Weiterlesen


Ausschuss für Personal und Organisation

Ausfinanzierung des Stellenplans

Haushaltsantrag der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Personal- und Organisationsausschusses am 09. November 2017: In den Haushaltsplan werden die notwendigen Mittel zur Ausfinanzierung des Stellenplans unter Berücksichtigung der Tarif- und Besoldungserhöhungen im öffentlichen Dienst eingestellt. Begründung: Nur durch die... Weiterlesen