Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jugendhilfeausschuss

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Düsseldorf

Anfrage der Fraktion DIE LINKE.Düsseldorf zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 12.05.2015:  Die Aufnahmerichtlinie der Europäischen Union schreibt vor, dass unbegleitete minderjährige Flüchtlinge besonders geschützt werden sollen. In Deutschland haben sie einen Anspruch auf Inobhutnahme durch das Jugendamt, einen persönlichen Vormund und sollen in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht werden.  

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 10.03.2015 wurden von der Verwaltung die Zuzugszahlen für 2014 zu den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen genannt. Da diesen minderjährigen Flüchtlingen besonderer Schutz und besondere Unterbringung zukommen muss, möchte DIE LINKE Ratsfraktion genauere Informationen in Erfahrung bringen. 

DIE LINKE. Ratsfraktion Düsseldorf fragt an: 

  1. Wie viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind derzeit in Düsseldorf untergebracht?
  1. In welchen Einrichtungen und Wohngruppen sind wie viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht und sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auch in Bereitschaftspflegefamilien untergebracht, und wenn ja, wie viele?
  1. Wie ist die derzeitige Altersstruktur der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge?

Freundliche Grüße 

Lukas Reichert                                                 Dennis Reiners

 

Antwort der Verwaltung am 12.05.2015 (Beigeordneter Hintzsche)

zu Frage 1: Zum Stichtag 28.02.2015 waren in Düsseldorf 140 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht, zum 31.12.2014 waren es 142, zum 31.12.2013 waren es 128.

zu Frage 2: Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge wurden wie folgt untergebracht:

HeimnameAnzahl UmF
AWO Familienglobus gGmbH Bereich BEH12
AWO Kreisverband e.V.5
Diakonie Düsseldorf12
Ev. Jugend- u. Familienhilfe gGmbH2
Graf-Recke-Stiftung7
Heimstatt Christ König Jugendwohnheim gGmbH2
Jugendwohnheim Kolpinghaus2
Kaiserswerther Diakonie23
Kinder- u. Jugendhilfe-Verbund Rheinland3
Kinderheim St. Raphael19
Kinderhilfezentrum 51/414
Kontext Psychologische u. Pädiatrische Praxis6
Outback-Stiftung10
SKFM Düsseldorf e.V.2
Theodor-Fliedner-Internat der Kaiserswerther Diakonie15
Sonstige Einzelunterbringungen6
Gesamt140

Derzeit ist kein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling in einer Bereitschaftsstelle. Im Jahr 2014 war ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling in einer Bereitschaftsfamilie untergebracht.

zu Frage 3: Die Altersstruktur ist der folgenden Tabelle zu entnehmen: 

AltersgruppeUmF
bis <6Jahre2
6 bis <10 Jahre4
10 bis <14 Jahre7
14 bis <18 Jahre60
18 Jahre und älter67

Bei den jungen Volljährigen gibt es zum Teil einen hohen pädagogischen Bedarf. In diesen Fällen wird die Jugendhilfe auch weitergewährt. Ebenso wird sich zum Teil am späteren Volljährigkeitsalter der Herkunftsländer orientiert, wenn zugleich ein pädagogischer Bedarf vorliegt.