Zum Hauptinhalt springen

Sportausschuss

Bäderkonzept 2020

Anfrage der Fraktion DIE LINKE. zur Sitzung des Sportausschusses am 03.09.2014: 

Bereits im Februar 2011 wurde die Geschäftsführung der Bädergesellschaft beauftragt, ein für die Zukunft tragfähiges Konzept für die Düsseldorfer Bäder (Bäderkonzept 2020) zu erstellen, das noch im gleichen Jahr den städtischen Ratsgremien vorgestellt werden sollte. 

Im Februar 2013 antwortete die Verwaltung auf eine Anfrage unserer Fraktion im Sportausschuss, dass noch weiterer Abstimmungsbedarf bestehe, weil die Bädergesellschaft im Januar 2013 gebeten worden sei, den Entwurf des Konzeptes hinsichtlich der aktuellen Bedarfsentwicklung für das Schulschwimmen zu überprüfen. 

Nachdem im Februar 2014 das Konzept noch immer nicht vorlag, stellten wir hierzu einen Antrag. Daraufhin wurde zugesagt, das Bäderkonzept zeitnah zu veröffentlichen.

DIE LINKE. Ratsfraktion Düsseldorf fragt an: 

  1. Bis zu welchem verbindlichen Zeitpunkt wird das Bäderkonzept veröffentlicht? 

  2. Zu welchem Datum ist geplant, das Bäderkonzept endgültig verabschieden zu lassen?

Freundliche Grüße   

Andreas Dittmar                         Georg Blanchard                      Lothar Daxenberger

Antwort der Verwaltung:
Der Aufsichtsrat der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH hat durch den von ihm eingesetzten Ausschuss Bäderkonzept 2020 einen Entwurf erarbeiten lassen, der mit einem weiteren Abstimmungsbedarf in der Verwaltung beraten wurde. Im Jahr 2013 wurde die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH gebeten, den Entwurf des Bäderkonzeptes hinsichtlich der aktuellen Bedarfsentwicklung für das Schulschwimmen auf der Basis der integrierten Jungendhilfe- und Schulentwicklungsplanung in Abstimmung mit dem Schulverwaltungsamt zu überprüfen. Eine in dieser Hinsicht aktualisierte Informationsvorlage zum Bäderkonzept  /  gutachterliche Stellungnahme zum Schulschwimmen ist zur Beratung in den zuständigen Gremien der Bädergesellschaft für den Herbst dieses Jahres vorgesehen.