Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat

Die Ratsmitglieder der Fraktion DIE LINKE:

Julia Marmulla - Fraktionssprecherin
julia.marmulla@linksfraktion-duesseldorf.de

Anja Vorspel - Fraktionssprecherin
anja.vorspel@linksfraktion-duesseldorf.de

Sigrid Lehmann
sigrid.lehmann@linksfraktion-duesseldorf.de

Helmut Born
helmut.born@linksfraktion-duesseldorf.de

Suche nach Anfragen und Anträgen im Rat und in den Ausschüssen

Unsere Anfragen und Anträge im Rat

Rat

Kontakte zu René Benko und der Signa-Gruppe

Anfrage des Ratsmitglieds Julia Marmulla der Ratsfraktion DIE LINKE zur Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/138/2022) In einer dreiteiligen Podcast-Serie vom Februar/März 2022 beleuchtet der Spiegel das fragwürdige Geschäftsgebaren von René Benko und der Signa-Holding. Mit dem Kauf von Karstadt im Jahre 2009 und von Kaufhof 2019 besitzt die… Weiterlesen


Rat

Änderungsantrag der Ratsfraktion DIE LINKE zur Vorlage APS/006/2022 (Weiterentwicklung der Quotierungsregelung )

Änderungsantrag der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf zu TOP Ö 29 der Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/128/2022): Der Beschlusstext wird wie folgt geändert: 1. Der Rat der Stadt beschließt die Anpassung der Quotierungsregelung mit den folgenden Inhalten: - Anpassung der Quotierungsregelung auf 50 Prozent öffentlich geförderten Wohnungsbau. Das… Weiterlesen


Rat

Videoüberwachung in Düsseldorf

Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/137/2022): In Deutschland, so auch in Düsseldorf, werden immer mehr öffentliche Bereiche von Videokameras überwacht. Von einigen Politiker:innen wird dies als Allheilmittel gegen Kriminalität favorisiert. Dabei zeigen Studien, aus Berlin oder London (z.B.… Weiterlesen


Rat

Vorkehrungen der Stadt für einen atomaren Unfall in belgischen Atomkraftwerken

Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/136/2022): Die Berichte über die Zustände in den Atomkraftwerken Tihange und Doel in Belgien sind besorgniserregend. Das Atomkraftwerk Tihange liegt gerade einmal 131 Kilometer Luftlinie von der Innenstadt Düsseldorfs entfernt. Die angekündigte Verlängerung der… Weiterlesen


Rat

Förderung regimekritischer russischer Kunst und Kultur sowie Förderung des interkulturellen Dialolog

Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/126/2022): Der Stadtrat beauftragt die Verwaltung, unter Einbeziehung des Düsseldorfer Integrationsrates ein Konzept zur Förderung regimekritischer russischer Kulturschaffender sowie zum interkulturellen Dialog zwischen Russland, der Ukraine und Deutschland zu… Weiterlesen