Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat

Die Ratsmitglieder der Fraktion DIE LINKE:

Julia Marmulla - Fraktionssprecherin
julia.marmulla@linksfraktion-duesseldorf.de

Anja Vorspel - Fraktionssprecherin
anja.vorspel@linksfraktion-duesseldorf.de

Sigrid Lehmann
sigrid.lehmann@linksfraktion-duesseldorf.de

Helmut Born
helmut.born@linksfraktion-duesseldorf.de

Suche nach Anfragen und Anträgen im Rat und in den Ausschüssen

Unsere Anfragen und Anträge im Rat

Rat

Solidarität mit den Friedensprotesten in Russland

Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 07.04.2022 (RAT/127/2022): Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf verurteilt die willkürlichen Verhaftungen von friedlich demonstrierenden Menschen in Russland auf Kundgebungen und Demonstrationen gegen den Krieg in der Ukraine. Der Rat würdigt das Engagement und den Mut der… Weiterlesen


Rat

Genehmigungsverfahren „Kaiservillen Kaiserswerth„

Anfrage des Ratsmitglieds Helmut Born der Ratsfraktion DIE LINKE zur Sitzung des Rates am 10.03.2022 (RAT/091/2022): Der Genehmigungsprozess des Bauprojekts "Kaiservillen Kaiserswerth" in Lohausen an der Adresse Leuchtenberger Kirchweg 53 u.a. scheint wenigstens ungewöhnlich. In ihrer Sitzung am 29.06.2021, verschob die Bezirksvertretung 5 die… Weiterlesen


Rat

Kein Grundstück für ein Abschiebegefängnis in Düsseldorf

Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 10.03.2022 (RAT/065/2022): Der Stadtrat bekräftigt das Streben, Düsseldorf zu einem sicheren Hafen für Schutzsuchende zu machen. Der Rat spricht sich gegen einen Abschiebegewahrsam im Stadtgebiet aus, der von der Landesregierung Nordrhein-Westfalens angestrebt wird. Ein… Weiterlesen


Rat

Kein Werben fürs Sterben – eine Zivilklausel für Düsseldorf

Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 10.03.2022 (RAT/064/2022): Der Rat fordert die Vertreter:innen der Stadt im Aufsichtsrat von D.LIVE GmbH & Co. KG. Auf, sich für eine Auflösung der Kooperationsvereinbarung zwischen der D.LIVE-Untergliederung Sportstadt Düsseldorf (D.SPORTS) und Rheinmetall einzusetzen. Der… Weiterlesen


Rat

Fragen zum Sponsoring-Deal Sportstadt Düsseldorf/Rheinmetall

Anfrage des Ratsmitglieds Marcus Flemming der Ratsfraktion DIE LINKE zur Sitzung des Rates am 10.03.2022 (RAT/089/2022): Erst aus der Presse erfuhr die Öffentlichkeit von dem Sponsoring-Deal zwischen der 100%igen städtischen Tochter Sportstadt Düsseldorf und der Kriegswaffenfirma Rheinmetall. Über die Hälfte des Umsatzes und etwa 93% des Gewinns… Weiterlesen