Willkommen bei der Fraktion DIE LINKE im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Milliarden für den Neubau der Oper?

DIE LINKE sagt Nein!
Das Geld für die Oper besser für die Menschen einsetzen. Wir haben viele Ideen, was man besser mit dem Geld für den geplanten Neubau machen kann.
weitere Infos

Die Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf bei

Wohngeld Jetzt!

Wer bekommmt wieviel Wohngeld?

Seit Januar 2023 wird das Wohngeld neu berechnet und mehr Menschen haben Anspruch darauf.
Zum Wohngeldrechner.

Rede zum Haushalt 2024

Die Rede zum kommunalen Haushalt gehalten von Sigrid Lehmann am 15.12.2023 weiterlesen

Suche nach Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW NRW) veröffentlichte am 15.02.2024 eine Studie zur Überlastungssituation von Lehrkräften in NRW. Die Ergebnisse sind Anlass für DIE LINKE Ratsfraktion, in der Sitzung des Düsseldorfer Stadtrates am 21.03.2024 einen Appell an die Landesregierung einzubringen. Helmut Born, gewerkschaftspolitischer… Weiterlesen

Zur Sitzung des Düsseldorfer Stadtrates am 21.03.2024 beantragt DIE LINKE Ratsfraktion Düsseldorf Tempo 30 an allen Lärmschwerpunkten der Stadt. Sie beruft sich dabei auf neue rechtliche Möglichkeiten der Kommunen bei der Erstellung von Lärmaktionsplänen. Anlass des Antrags ist jedoch eine Lärmstudie von "Zeit Online", die Düsseldorf kürzlich als… Weiterlesen

Die Düsseldorfer Stadtverwaltung nannte Anfang Februar die Kosten für eine temporäre Ersatz-Oper: Der Bau würde aktuell 100 Millionen Euro kosten und damit 30 Prozent mehr als noch vor drei Jahren errechnet. Oberbürgermeister Keller, CDU, SPD und FDP signalisierten wegen der Kostensteigerung Ablehnung, obwohl sie einen Neubau der Oper grundsätzlich… Weiterlesen

Suche nach Anfragen und Anträgen im Rat und in den Ausschüssen

Anträge und Anfragen im Stadtrat und in den Ausschüssen

Umwandlung leerstehender Büroflächen in Mietwohnungen

Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung

Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des AWM am 26.02.2024 (AWM/010/2024): Seit dem Jahr 2020 fallen in Düsseldorf mehr Sozialwohnungen aus der Mietpreisbindung als neu errichtet oder geplant werden. Laut dem aktuellen Datenblatt Wohnungsmarkt wird innerhalb der nächsten zehn Jahre für 8.520 Sozialwohnungen die… Weiterlesen

Entwicklung des Wohnungsbestandes

Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung

Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des AWM am 26.02.2024 (AWM/009/2024): Der Bestand an Sozialwohnungen sinkt in Düsseldorf kontinuierlich. Laut dem Datenblatt Wohnungsmarkt 2023 werden von 15.009 Düsseldorfer Sozialwohnungen bis zum Jahr 2032 knapp weitere 8.520 Wohnungen aus der Preisbindung fallen; also mehr als die… Weiterlesen

Persönliche Anfrage des Ratsmitglieds Anja Vorspel zur Sitzung des Rates am 22.02.2024 (RAT/025/2024): Der Düsseldorfer Flughafen erzeugt einen wesentlichen Teil der regionalen Emissionen – und zwar sowohl an Schadstoffen als auch an Lärm. Dabei werden Anwohner:innen vor allem durch Fluglärm gesundheitlich beeinträchtigt, der in Randzeiten oder… Weiterlesen

Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 22.02.2024 (RAT/024/2024): Der Umgang mit Asylbewerber:innen und Geflüchteten darf nicht auf eine mögliche Abschiebung ausgerichtet sein, sondern sollte sich an der möglichen Bleibeperspektive orientieren. Schutzsuchende werden nach der geltenden Rechtslage und Praxis in… Weiterlesen

Anfrage der Ratsfraktion Die Linke Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 22.02.2024 (RAT/023/2024): Wie Medien berichteten, haben nach der Signa Holding mittlerweile auch die KaDeWe Group, Galeria Karstadt Kaufhof, die Signa Prime Selection und die Entwicklungsgesellschaft Königsallee 1-9 Immobilien GmbH & Co. KG Insolvenz angemeldet. Damit sind… Weiterlesen

Anfrage aus aktuellem Anlass der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 22.02.2024 (RAT/058/2024): Die Presse berichtete erstmals am 15.02.2024, dass Am Wehrhahn 43 von der Eigentümergesellschaft Numa Mikroapartments zu 69 Euro den Quadratmeter vermietet werden. Vorgesehen waren im Bauantrag von 2016, der so von der… Weiterlesen

Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE. Düsseldorf zur Sitzung des Rates am 22.02.2024 (RAT/039/2024): Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf fordert Bundes- und Landesregierung auf, deutlich höhere Mittel für Betrieb und Infrastruktur des ÖPNV zur Verfügung zu stellen. Dies ist Voraussetzung für ein Gelingen der Verkehrswende. Der Rat fordert den… Weiterlesen

Kontakt

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Luegallee 65
40545 Düsseldorf
fon: + (49) 211 89 95123
fax: + (49) 211 89 29588

info@linksfraktion-duesseldorf.de

Ansprechpartner für Presse:
Christian Jäger

Die ungeschönten Arbeitslosenzahlen

in Düsseldorf April 2024